Home > Bürgerinfo > Informationen Gefährliche Stoffe > Farbkennzeichnung" von Gasflaschen

Farbkennzeichnung" von Gasflaschen

Umsetzung der Euro Norm DIN EN 1089-3
"Farbkennzeichnung" von Gasflaschen in Deutschland nach der alten und neuen Norm.
 
 

Gefahrgutaufkleber

Wichtiger Hinweis:

Die einzige verbindliche Kennzeichnung des Gaseinhalts erfolgt auf dem Gefahrgutaufkleber.

Die Farbkennzeichnung dient als zusätzliche Information über die Eigenschaften der Gase
( brennbar, oxidierend, giftig usw.). Sie ist bereits erkennbar, wenn der Gefahrgutaufkleber
wegen zu großer Entfernung noch nicht lesbar ist.