Feuerwehrhelm



Seit Ende 2014 sind alle aktiven Kameraden der Löschgruppe Bamenohl mit dem neuen Helm „Rosenbauer Heros Smart“ ausgestattet. Bereits seit Ende 2013 tragen die Atemschutzgeräteträger in der Gemeinde Finnentrop diesem Helm. Der neue Helm kann individuell auf den Träger angepasst werden, besonders die Kopfweitenverstellung kann auch im Einsatz von Außen eingestellt werden. Das Gesichtsschutzvisier ist im Helm integriert und verschwindet bei Nichtbenutzung vollständig im Helm. Die Farbe 
Tagesleuchtgelb wurde gewählt, um auch Tagsüber aus weiter Entfernung gut sichtbar zu sein. Auf den Helmen der Atemschutzgeräteträgern ist außerdem noch eine lichtstarke LED-Helmlampe angebracht.

Im Vergleich zu den alten "DIN-Helm" punkten die Helme mit hohem Tragekomfort, die schnelle Verstellmöglichkeit, etwa bei der Benutzung einer Atemschutzmaske und der optionale Einbau eines Augenschutzvisiers. Dieses haben einige Kameraden in der getönten Version selbst hinzugekauft, um auch bei starkem Sonnenschein den Durchblick zu behalten. Das beim DIN-Helm angebrachte Nackenleder ist beim "Heros Smart" ein hitze- und flammbeständiger Textil-Nackenschutz.