Home > News > Newsmeldung

Abschlussübung

Am gestrigen Abend fand die Abschlussübung der Löschgruppe Bamenohl zusammen mit der Löschgruppe Finnentrop bei der Firma Graewe in Weringhausen statt.

Alarmierte Lage war zunächst eine ausgelöste Brandmeldeanlage. Schon bei der Ankunft auf dem Firmengelände waren Schreie aus dem Obergeschoss der Halle zu hören. Durch Gruppenführer Manfred Molitor wurde am Feuerwehrbedienfeld der Brandmeldeanlage ein ausgelöster Druckknopfmelder festgestellt.

Mit einer sofort eingeleiteten Menschenrettung, teilweise über die Drehleiter, mit mehreren Trupps unter Atemschutz konnten alle Personen aus der „verrauchten“ Halle gerettet werden. Die eingesetzten Atemschutzgeräteträger wurden durch beide Löschgruppen gestellt.

Eine Brandbekämpfung von außen wurde in der gleichen Zeit eingeleitet. Die Wasserversorgung für das Finnentroper Löschgruppenfahrzeug wurde zunächst durch das Tanklöschfahrzeug der Löschgruppe Bamenohl sichergestellt. In der Zwischenzeit wurde von einem Hydranten gegenüber der Weringhauser Schützenhalle in kurzer Zeit eine Wasserversorgung mithilfe des Schlauchwagens bis zum Firmengelände errichtet. Dazu wurden etwa 300 Meter Schlauchleitung während der Fahrt verlegt.

Beobachtet wurde die Übung von den kritischen Augen des Firmenbesitzers und unserem stellvertretenden Löschgruppenführer, der die Übung zuvor ausgearbeitet hatte. Bei der anschließenden Nachbesprechung zeigten sich sowohl Firmenbesitzer, Löschgruppenführungen und alle Kameraden sehr zufrieden. Entdeckte Mängel bei der Übung wurden besprochen und werden in Zukunft verbessert.
Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
00:01:17 05.11.2016